Newsletter Nr. 4 de

Newsletter Nr. 4

Mein Motto als District-Governor lautet: Was sich erträumen lässt, lässt sich auch realisieren                                                  

Liebe Clubpräsidenten/-innen

Liebe Lionsfreunde

 

Unser internationaler Präsident Wing-Kun Tam achtet sehr auf die Aufgaben der Clubpräsidenten/-innen. Es scheint mir deshalb sehr wichtig, einige seiner und meiner Gedanken darüber Euch mitzuteilen.

Er/sie ist der oberste geschäftsführende Amtsträger des Clubs und führt bei allen Vorstandssitzungen des Clubs den Vorsitz; er/sie beruft ordentliche und außerordentliche Zusammenkünfte des Vorstands und des Clubs ein. Er/Sie bestimmt die ständigen- und Sonderausschüsse dieses Clubs und arbeitet mit deren Vorsitzenden zusammen, um ständige Aktivität und Berichterstattung zu gewährleisten. Er/Sie ist dafür verantwortlich, dass die Wahlen der Amtsträger ordnungsgemäß laut Satzung und Zusatzbestimmungen durchgeführt werden und wirkt als aktives Mitglied im Beratungsausschuss des Zonen Chairs und des Dirstict Governors, zu dessen Zone resp. District dieser Club angehört.

Präsident Tam meint, dass eine gute Führungskraft Menschen dazu anregt, ihr zu vertrauen, während eine großartige Führungskraft Menschen dazu anregt, sich selbst zu vertrauen. Dieses Jahr müssen die Clubpräsidenten Lions dazu inspririeren, vollkommen an sich selbst zu glauben. An die Kraft des Mutes, des Engagements und des Handelns. Ich möchte Lions bitten, sich die vielen wertvollen Materialien für das Führungskräftetraining von LCI zu Nutze zu machen. Es ist auf der internationalen Webseite frei verfügbar. Unser Link zum Online Ressourcenzentrum für Führungskräfte kann helfen, die Bemühungen von Lions-Führungskräften auf Club-, Zonen- und Distriktebene zu verstärken. Wir müssen potentielle Führungskräfte innerhalb unserer Lions-Familie erkennen. Diese müssen ihr Potential durch Weiterbildung ausbauen.

Lions Clubs International kann großartige Führungskräfte vorweisen. Aber um unsere Zukunft zu sichern, müssen wir auch weiterhin neue Führungskräfte ausbilden. Noch wichtiger ist es, diesen Menschen die Gelegenheit zum führen zu geben. Wir müssen Lions dazu befähigen, Vertrauen darin zu haben, dass sie die Fähigkeit haben, es „gemeinsam schaffen zu können“. Das Lernen ist ein lebenslanger Prozess und somit ist Lions Clubs International der Meinung, dass alle Lions von Schulungen profitieren können. Angefangen ab dem Tag, an dem eine Person mit einer effektiven Orientierung für neue Mitglieder ein Lions wird. Wir müssen unsere Verbindlichkeit für exzellente Führungskräfte demonstrieren, indem wir diejenigen in unserer Lions Familie identifizieren, die die Fähigkeiten, die Werte und das Engagement zeigen, welche dafür notwendig sind, um unsere Clubs effektiv anzuführen. Und anschließend müssen wir dieses Potential durch relevante Schulungen und Entwicklung kultivieren.

LCI bietet viele wertvolle Schulungshilfsmittel und Ressourcen an, einschließlich Lehrpläne die speziell dafür entwickelt wurden, um die Bemühungen von Lions-Führungskräften auf der Club-, Zonen- und Distriktebene zu unterstüzten. Praktische Schulungen, die sich auf Clubamtsträger, Zonenleiter und Vize-Distrikt-Governors konzentrieren, sowie Schulungen zur Unterstützung effektiver Clubvorgänge. Das Club Excellence-Verfahren und das Certified Guiding Lions werden unsere Fähigkeiten, notwendige Hilfsdienstleistungen bereitzustellen, während wir unseren Mitgliedern ein Gefühl des Stolzes und der Zugehörigkeit vermitteln, verbessern. Das Online Ressourcenzentrum für Führungskräfte ermöglicht einen schnellen Zugriff auf diese Materialien und das Lions-Lernzentrum auf persönliche Kurse zur Entwicklung von Führungsfähigkeiten für alle Lions. Schulungsprogramme und Ressourcen für Clubs werden ständig weiterentwickelt, um dafür zu sorgen, dass unsere Kurse immer aktuell sind. Das Lehrkräfteentwicklungsseminarprogramm engagiert sich für die Ausweitung der Gruppe qualifizierter Lions-Lehrkräfte, die dazu in der Lage sind, Lehrprogramme effektiv anzubieten. Die Seminare für erfahrene Lions-Führungskräfte bieten Kurse an, um Lions für Führungspositionen auf der Distriktebene vorzubereiten. Die chinesischen Zeichen, die das Wort “zuhören” formen, enthüllen die Bedeutung dieser wichtigen, jedoch oft unterschätzten Führungsfähigkeit. Um eine effektive Führungskraft sein zu können, muss eine Person mit seinen Ohren, Augen und mit seinem Herzen zuhören ... und seine ungeteilte Aufmerksamkeit zuweisen können. Die Umsetzung des globalen Führungsteams ermöglicht es unserer Vereinigung besser zuzuhören, was die Schulungsbedürfnisse der Lions angeht und passende Entwicklungsprogramme bereitzustellen, sowie herausfordernde Gelegenheiten zu führen.

Lions zu führen bedeutet sicherzustellen, dass alle Lions vollkommen bei der Sache sind und deren Begeisterung zu schüren. Jeder Lions zählt. Wir konnten Millionen  Menschen vor dem Erblinden retten, Lebensmittel und Wasser an viele Katastrophenopfer verteilen und Jugendlichen Lebenskompetenzen beibringen, weil Lions an Hilfsdienste und an die Notwendigkeit, zu handeln, glauben.

 

Danke sehr für Euer Engagement

Dr. Marco Lucchini

Governor D102C

Lions Clubs International, Governor 2011/2012 District 102 C, Dr. Marco Lucchini, Via al Sasso 6, CH-6600 Locarno, marco.lucchini(at)ti.ch